MICON GRUPPE   |  DE / EN

Das RVDS „Rotary Vertikal Drilling System“ ist auf die automatisierte Erstellung von vertikalen Bohrlöchern (8 ½" – 17 ½") spezialisiert. Es besteht aus zwei Modulen von je 1,5 m Länge und ist dadurch mit jeder gängigen Raise Bore Anlage kompatibel.

Das System wird zwischen Bohrkopf und erstem Gestängestabilisator in die Bohrgarnitur integriert. Im Bohrloch wird es dann durch eine Turbine autark mit Energie versorgt. Integrierte Inklinometer ermitteln kontinuierlich die Abweichung von der vertikalen Bohrachse. Korrekturen werden automatisch durch vier hydraulisch ausfahrbare Steuerrippen ausgeführt. Parallel sendet das RVDS aktuelle Bohrdaten via Mud Pulse Technologie zum Surface Equipment am Bohrplatz. Dieses ist für explosionsgefährdete Bereiche auch in einer ATEX zertifizierten Version erhältlich.